In a Nutshell Q4 2022

Retail-Vermietungsmarkt Deutschland

Retailmarkt Deutschland 2020

Retail-Vermietungsmarkt erreicht viele Meilensteine

im Jahr 2022:

Neues Post-Covid-Niveau beim Flächenumsatz, Stabilisierungstrend bei den Spitzenmieten und nahezu 2019er Level bei den Passantenfrequenzen

Im Jahr 2022 haben sich auf dem Retail-Vermietungsmarkt viele wichtige Erkenntnisse herauskristallisiert, die durch die Transformationsprozesse im Zuge der Corona-Krise angestoßen wurden: Der Retail-Flächenumsatz in Innenstadtlagen hat sich mittlerweile auf einem Post-Covid-Niveau eingependelt, bei den Spitzenmieten zeichnen sich nach zwei Jahren in der Abwärtsspirale wieder Stabilisierungen ab und die Passantenfrequenzen konnten sich seit dem Frühjahr nicht nur vollständig erholen, sondern ihre Vorjahreswerte in der Regel sogar deutlich übertreffen. Welche einzelnen Entwicklungen sich hinter diesen übergeordneten Retailtrends verbergen, hat BNP Paribas Real Estate mithilfe der Marktdaten für das Jahr 2022 analysiert.  

Wie sich die Retail-Flächenumsätze, Spitzenmieten und Passantenfrequenzen in der langjährigen Betrachtung in einzelnen Städten entwickelt haben, entnehmen Sie dem BNPPRE Retail Letting Dashboard 2022.

     

    1A-Standorte: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Stuttgart

    Das könnte Sie auch interessieren: