At a Glance Q2 2019

Logistikmarkt Düsseldorf

Logistikmarkt Düsseldorf

SCHWACHES ERGEBNIS TROTZ ANHALTENDER DYNAMIK

Der Düsseldorfer Logistikmarkt erzielt mit einem Flächenumsatz von 76.000 m² zur Jahresmitte ein vergleichsweise schwaches Resultat, welches knapp 13 % hinter dem Vorjahr zurückbleibt. Das Ergebnis stellt dabei die niedrigste Halbjahresbilanz seit 2010 dar und verfehlt den langjährigen Schnitt um satte 30 %. Nichtsdestotrotz ist das verhaltene Ergebnis nicht auf ein Abflachen der Marktdynamik zurückzuführen. So konnten mit 20 registrierten Abschlüssen genauso viele wie im Vergleichszeitraum aus dem Vorjahr registriert werden, lediglich die Größenstruktur der Abschlüsse hat sich verändert: Während der Großteil des Marktgeschehens in der Vergangenheit im mittleren Größensegment einzuordnen war, entfallen zum Halbjahr 2019 85 % der Abschlüsse auf das Segment unter 3.000 m², immer noch 45 % sind dabei sogar kleiner als 1.000 m². Trotz der strukturellen Verschiebung konnte dennoch auch ein Großabschluss verzeichnet werden: So errichtet der Online-Badhändler Reuter ein 30.000 m² großes Logistikzentrum in Mönchengladbach.

Lesen Sie den vollständigen Bericht, indem Sie das PDF-Dokument herunterladen.

Laden Sie sich diesen Marktbericht als PDF herunter