At a Glance Q1 2019

Büromarkt Leipzig

Büromarkt Leipzig

BESTMARKE ZUM JAHRESBEGINN

Mit 33.000 m² startet Leipzig mit einem Rekordumsatz, welcher zuletzt in dieser Höhe nur 2006 erreicht wurde, ins neue Jahr. Die außerordentliche Steigerung des Volumens um 43 % im Vergleich zum Vorjahr verdeutlicht die Dynamik des Leipziger Marktes. Zustande gekommen ist dieser Umsatz hauptsächlich durch Abschlüsse unter 1.000 m², die gut 65 % beisteuerten. Weiterhin wurde das Ergebnis durch drei größere Verträge im Bereich zwischen 2.000 und 5.000 m² geprägt, wobei die Vermietung an FedEx Express Germany (3.300 m²) den größten Vertrag darstellte. Bemerkenswert ist, dass der Rekord ohne Großabschlüsse über 5.000 m² erzielt werden konnte. Wird die Umsatzverteilung auf dem Marktgebiet betrachtet, zeigt sich eine besonders hohe Vermietungsaktivität in den Nebenlagen, welche etwa 46 % des Volumens ausmachte. Bemerkenswert ist zugleich der Anteil moderner Flächen, der sich auf etwa 30 % beläuft und im Vorjahr nur bei gut 8 % lag. Dies verdeutlich die ungebrochene Nachfrage nach modern ausgestatteten Flächen.

Lesen Sie den vollständigen Bericht, indem Sie das PDF-Dokument herunterladen.

Laden Sie sich diesen Marktbericht als PDF herunter