At a Glance Q2 2019

Büromarkt Hamburg

Büromarkt Hamburg

NEUER HALBJAHRESREKORD DANK VIELER GROSSABSCHLÜSSE

Der Hamburger Büromarkt zeigte sich in der ersten Jahreshälfte äußerst dynamisch und durchbrach mit einem Flächenumsatz von 306.000 m² erstmals die 300.000er-Marke. Der 10-Jahres-durchschnitt wurde mit diesem Ausnahmeergebnis um mehr als 28 % übertroffen. Hauptverantwortlich für dieses herausragende Resultat waren primär einzelne Großabschlüsse oberhalb von 10.000 m², die insgesamt für etwa 36 % des Ergebnisses verantwortlich zeichneten. Mit dem Baubeginn des Otto-Campus wurde in der Elbmetropole sogar einer der größten Abschlüsse der letzten Dekade registriert (40.000 m²). Das hanseatische Traditionsunternehmen errichtet im Stadtteil Bramfeld seine neue Unternehmenszentrale. Das neunstöckige Gebäude wird nach einem Multi-Space-Konzept errichtet und soll insbesondere den Anforderungen neuer Arbeitswelten entsprechen. 2022 will der Online-Händler mit rund 1.800 Mitarbeitern einziehen.

Lesen Sie den vollständigen Bericht, indem Sie das PDF-Dokument herunterladen.

Laden Sie sich diesen Marktbericht als PDF herunter