Riza Demirci wird alleiniger Niederlassungsleiter in Frankfurt

Unternehmen

Riza Demirci wird zukünftig alleiniger Leiter der Frankfurter Niederlassung der BNP Paribas Real Estate GmbH. Das rund 60 Mitarbeitende umfassende Team wurde bereits seit 2018 gemeinsam von Riza Demirci und José Martínez geführt. Martínez wird nach fast 27 Jahren zur Jahresmitte 2021 aus dem Unternehmen ausscheiden, um sich neuen beruflichen Herausforderungen im Projektentwicklungsgeschäft zu stellen. 

„Beide Kollegen haben in den vergangenen Jahren gemeinsam die Frankfurter Niederlassung überaus erfolgreich geführt. Ich bin davon überzeugt, dass Riza Demirci die Erfolgsgeschichte der Frankfurter Niederlassung mit seiner außerordentlichen Kompetenz sowie seinem Ehrgeiz und seiner Integrität auch in Zukunft fortschreiben wird“, so Marcus Zorn, CEO von BNP Paribas Real Estate Deutschland.

Der Immobilienökonom Demirci ist seit 23 Jahren bei BNP Paribas Real Estate erfolgreich tätig. Er begann seine Karriere in der Frankfurter Bürovermietung, in der er später Abteilungsleiter wurde. 2015 übernahm er zudem als Geschäftsführer der BNP Paribas Real Estate GmbH die bundesweite Verantwortung für die Bürovermietung. Diese Aufgabe wird er auch in Zukunft fortführen.