Neue Niederlassungsleiterin für die Property Management-Teams in Berlin, Dresden und Leipzig

Unternehmen

Die Niederlassungen Berlin, Leipzig und Dresden der BNP Paribas Real Estate Property Management GmbH bekommen eine neue Leitung: Madlen Paul-Schultze verantwortet seit dem 1. Oktober als Niederlassungsleiterin die Immobilienmanagement-Aktivitäten in der Region Ost. Gemeinsam mit ihren Teams wird sie das Property Management-Business (PM) an den drei Standorten vorantreiben und die Synergiepotenziale zwischen Property Management und den Geschäftsbereichen Transaction sowie Consulting & Valuation weiter ausbauen.

Die Diplom-Betriebswirtin und Immobilienökonomin verfügt über 20 Jahre fundiertes Know-how im Immobilienmanagement. Vor ihrem Wechsel zu BNP Paribas Real Estate war sie unter anderem als Head of Key Accounts bei Apleona Real Estate in Berlin tätig und begleitete als Projektleiterin die Digitalisierung im Unternehmen. Auch bei BNP Paribas Real Estate wird die Immobilien-Expertin ihren Sitz in der Hauptstadt haben.

Bundesweit sind im Property Management von BNP Paribas Real Estate rund 250 Mitarbeitende an elf Standorten präsent. Sie verwalten derzeit 492 Objekte mit einem Volumen von 6,8 Millionen Quadratmetern.