BNP Paribas Real Estate stärkt Hamburger Investment-Team

Unternehmen

Die Nachfrage auf dem Investmentmarkt Hamburg ist nach wie vor ungebrochen hoch, und auch für 2020 ist mit einer vergleichbar starken Entwicklung zu rechnen. Die Hamburger Niederlassung von BNP Paribas Real Estate hat darauf reagiert und ihr insgesamt siebenköpfiges Investment-Team verstärkt. Im Januar startete Philipp Emminger (33) als Senior Consultant Regional Investment. Der geprüfte Immobilienfachwirt (IHK) verfügt über 11 Jahre Berufserfahrung in der Immobilienbranche, davon fast 10 Jahre in der Bürovermietung. Er ist bereits seit 2013 im Bereich Office Advisory bei BNP Paribas Real Estate tätig, bis Ende 2019 war er als Großkundenbetreuer für Eigentümer und Mieter zuständig. Unter den vorherigen Stationen von Philipp Emminger war unter anderem die Bürovermietungsabteilung von Savills.

Bereits im Juli vergangenen Jahres wechselte Jan Schildmeier (32) innerhalb des Unternehmens ins Investment-Team: er ist als Director National Investment Teil des Nationalen Investment Teams, unterstützt das Team beim Investmentgeschäft in der Hansestadt und betreut Großtransaktionen. Der Diplom-Immobilienökonom (ADI) kam vor knapp 5 Jahren zu BNP Paribas Real Estate und war zuvor unter anderem bei der GfK und JLL tätig. Zuletzt war er Team Leader des Hamburger Investment Consulting-Teams und arbeitete bei zahlreichen Transaktionen eng mit den nationalen Investment-Abteilungen zusammen.