Leipzig: Historisches Postamt 5 wurde verkauft

Das Bürogebäude Postamt 5 im Graphischen Viertel von Leipzig hat einen neuen Eigentümer: Ein Unternehmen der MDI-Mitteldeutsche Immobilien Unternehmensgruppe erwarb die traditionsreiche Immobilie von einem Asset Manager. Beraten wurde die Transaktion vom Leipziger Investment-Team von BNP Paribas Real Estate; über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.  

Das Postamt aus dem Jahr 1924, gelegen am Leipziger Top-Standort Graphisches Viertel, verfügt über eine Gesamtmietfläche von gut 3.300 Quadratmetern, die komplett von der Deutschen Post genutzt werden. Schon seit 1990 ist die Post dort alleiniger Mieter und betreibt neben der Nutzung von Büroflächen ein Postverteilzentrum sowie eine Postfiliale im Erdgeschoss. Das historische Gebäude wurde sukzessive immer wieder modernisiert und befindet sich in einem sehr guten Zustand. Die nur 1,5 Kilometer entfernte Leipziger Innenstadt und der Hauptbahnhof sind problemlos mit der Straßenbahn zu erreichen.