At a Glance Q2 2019

Logistikmarkt Stuttgart

Logistikmarkt Stuttgart

FLÄCHENUMSATZ IM LANGJÄHRIGEN SCHNITT

Der Stuttgarter Logistik– und Lagerflächenmarkt erzielt im ersten Halbjahr einen Flächenumsatz von 72.000 m². Damit bewegt er sich in etwa auf dem Niveau des langjährigen Durchschnitts. Im Vorjahresvergleich musste er aber einen Rückgang um rund 31 % hinnehmen. Hierfür gibt es zwei wesentliche Gründe: Zum einen fiel das Vorjahresresultat ausgesprochen positiv aus, zum anderen trugen letztes Jahr Großabschlüsse über 8.000 m² etwa 90.000 m² zum Ergebnis bei. Im ersten Halbjahr 2019 beläuft sich der entsprechende Wert bisher auf lediglich 29.000 m². Neben den üblichen Schwankungen beim Abschluss von großen Verträgen, die nicht jedes Jahr in gleichem Umfang getätigt werden, spiegelt sich hier auch das sehr geringe Angebot an großen Neubauflächen wider. Wie auch an anderen Standorten stellt diese Situation in Stuttgart zunehmend einen limitierenden Faktor für den realisierbaren Flächenumsatz dar. Zu den wenigen größeren Abschlüssen gehörten u. a. 8.000 m² von Medi1one medical in Fellbach sowie 4.800 m² in Frickenhausen durch Farasis Energy Europe.

Lesen Sie den vollständigen Bericht, indem Sie das PDF-Dokument herunterladen.

Laden Sie sich diesen Marktbericht als PDF herunter