At a Glance Q2 2019

Logistikmarkt Leipzig

Logistikmarkt Leipzig

FULMINANTE AUFHOLJAGD IM ZWEITEN QUARTAL

Nach einem zurückhaltenden Jahresstart nimmt der Leipziger Lager– und Logistikflächenmarkt ordentlich an Fahrt auf und erzielt zur Jahreshälfte einen Umsatz von 116.000 m². Damit wurde das Volumen des ersten Quartals mehr als verdreifacht und gleichermaßen ein im 10-jährigen Vergleich überdurchschnittliches Resultat (+6 %) erreicht. Für diese positive Entwicklung war zum einen eine Reihe von Großabschlüssen verantwortlich, die überwiegend in den ersten drei Monaten des Jahres noch gefehlt haben, zum anderen beteiligen sich nun auch vermehrt Eigennutzer am Marktgeschehen. Diese Entwicklung wird auch dadurch unterstrichen, dass ein Eigennutzer mit einer Fläche von 26.000 m² in der äußeren Peripherie für den bisher größten Deal des Jahres sorgt. Die Dynamik des Marktes zeigt sich ebenso anhand des außergewöhnlich hohen Umsatzanteils von Neubauten, der sich auf knapp 82 % beziffert und somit den höchsten je registrierten Wert darstellt.

Lesen Sie den vollständigen Bericht, indem Sie das PDF-Dokument herunterladen.

Laden Sie sich diesen Marktbericht als PDF herunter