BAHNHOFSTRASSE IN DEN BUNDESWEITEN TOP 5

Auch bei der jüngsten Passantenzählung bleibt die Bahnhofstraße als direkte Verbindung zwischen Hauptbahnhof und Kröpcke Hannovers meistfrequentierte Einkaufsmeile: Mit über 8.600 Personen pro Stunde verbessert sie sich zudem um einen Rang und stößt erstmals seit 2014 wieder in die bundesweiten Top 5 vor. Das hohe Passantenaufkommen hat auch die US-amerikanische Burgerkette Five Guys angelockt, die noch dieses Jahr auf den ehemals von Mango Man genutzten Flächen ihre erste norddeutsche Dependance eröffnen wird. Die meisten Neuzugänge sind jedoch in der Georgstraße zu vermelden. Neben Manufactum (ca. 740 m²) an der Ecke zur Ständehausstraße und JD Sports (ca. 1.600 m²) auf den ehemals von Benetton genutzten Flächen in der Hausnummer 24 wird voraussichtlich im Frühjahr 2020 auch der Übergrößenspezialist Hirmer auf rund 800 m² im Neubau Georg-
straße 8b (ehem. Baby Walz) eröffnen. Auch wenn die Georgstraße mit Rang 13 im bundesweiten Vergleich nicht unter den Top 10 läuft, sind die stündlich mehr als 7.000 Passanten ein harter Standortfaktor, der für sich spricht. Die Große Packhofstraße (ca. 4.900) und die Karmarschstraße (gut 4.700) ordnen sich darüber hinaus im oberen Mittelfeld auf den Rängen 36 und 38 ein.

Lesen Sie den vollständigen Bericht, indem Sie das PDF-Dokument herunterladen.

Laden Sie sich diesen Marktbericht als PDF herunter