ERFREULICHE BESUCHERZAHLEN UND STARKE GASTRONOMIE

Die beiden bedeutendsten Lauflagen (Remigius- und Sternstraße) zeigen sich beim Passantenaufkommen erfreulich stabil. In der Remigiusstraße konnte dabei der leichte Abwärtstrend der letzten Jahre gestoppt werden: Mit einem kaum nennenswerten Rückgang (-1 %) auf rund 5.250 Personen bestätigt die Bonner Top-Lage Platz 27 im bundesweiten Vergleich. In der Sternstraße stieg die registrierte Passantenfrequenz sogar erneut an (+3 %) und landete mit 4.650 Besuchern auf Rang 40. Die Mieten in beiden Hauptlagen haben sich zudem in den vergangenen 12 Monaten nicht bewegt und liegen mit jeweils 120 €/m² auf Vorjahresniveau. In beiden Straßen konnten bislang jedoch noch keine Neuvermietungen beobachtet werden, obwohl die Nachfrage nach Flächen unvermindert hoch ist. Es sind bislang jedoch noch keine entsprechenden Shops an den Markt gekommen, sodass die übliche Fluktuation bisher ausgeblieben ist. Dies könnte sich in absehbarer Zeit jedoch ändern, da in der Remigiusstraße die Premium-Outlet-Kette Saks OFF 5TH ihre Filiale geschlossen hat. Als Nachfolger ist Karstadt Sports im Gespräch, welcher die Räumlichkeiten in Bonn und auch an vielen anderen Standorten übernehmen soll. Zurückhaltend agieren die Retailer zur Zeit noch in der Poststraße und warten die Entwicklungen im Bahnhofsbereich ab.

Lesen Sie den vollständigen Bericht, indem Sie das PDF-Dokument herunterladen.

Laden Sie sich diesen Marktbericht als PDF herunter