Pressemitteilungen

 

 

12. August 2015

Neuer Managing Director in Jersey

London – BNP Paribas Real Estate hat Phil Dawes zum Managing Director auf der britischen Kanalinsel Jersey ernannt. Der 44-jährige ist Mitglied des Royal Institute of Chartered Surveyors (MRICS) und Registered Valuer und war vor seinem Wechsel zu BNP Paribas Real Estate über zehn Jahre lang Director of Property Investment Großbritannien bei der Prestigic Holdings Ltd. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit werden gewerbliche Immobilieninvestments sein (unter anderem Anlageberatung und -management), zudem wird er die Aktivitäten des Immobilienunternehmens in den auf den Kanalinseln bestehenden Geschäftsbereichen Transaction, Consulting, Valuation und Property Management weiter vorantreiben „BNP Paribas Real Estate ist bereits ein bedeutender Player auf dem gewerblichen Immobilienmarkt der Kanalinseln und darüber hinaus durch die Kooperation mit Swoffers Commercial in Guernsey der einzige Immobilienberater mit inselübergreifender Präsenz. BNP Paribas Real Estate zeichnet bereits federführend für einige der größten Bauprojekte auf den Inseln verantwortlich, etwa für den Neubau des Jersey International Finance Centre in St. Helier mit rund 44.000 Quadratmetern“, so Phil Dawes. „Die Ernennung von Phil Dawes, erfolgt in einer wichtigen Phase unseres weltweiten Wachstums“, ergänzt John Slade, CEO Großbritannien von BNP Paribas Real Estate.

PDF herunterladen

Internationale Präsenz

Wir kennen Ihren Markt,
verstehen Ihren Bedarf
und bieten Ihnen in jeder
Phase des Immobilien-
Zyklus maßgeschneiderte
Lösungen. Der Erfolg
Ihrer Immobilienprojekte
ist unser Ziel.

Standorte auf der Karte

 

Gewerbeimmobilien finden

Gewerbeimmobilien von BNP PARIBAS Real Estate jetzt auf bnppre.de

Suche
X