Pressemitteilungen

 

 

16. November 2017

Köln: Belgisches Restaurantkonzept Exki startet in Deutschland

 

 

Köln – Die internationale Restaurantkette Exki wird 2018 die ersten zwei Läden in der Kölner Innenstadt eröffnen und gibt damit den Startschuss für ihren Markteintritt in Deutschland. Beide Vermittlungen erfolgten über die Retail-Berater von BNP Paribas Real Estate.

Ein Restaurant wird ab Frühjahr kommenden Jahres in der Apostelnstraße 2 auf einer Fläche von 270 Quadratmetern eröffnen. Vorheriger Mieter des Objekts war Nordsee, Eigentümer ist ein Privatinvestor. Eine weitere Dependance entsteht auf 500 Quadratmetern in den Opern Passagen, die Anfang 2018 den Gästen zur Verfügung stehen wird. Die Fläche in der Schwerdtnergasse 1 wurde zuvor von McDonald‘s genutzt und steht im Eigentum eines institutionellen Investors. 

Exki mit Unternehmenssitz in Brüssel steht für eine gesunde, leichte Ernährung, zubereitet mit frischen und natürlichen Zutaten. Die Selbstbedienungs-Restaurants bieten unter anderem Salate, Sandwiches, warme Gerichte und Smoothies an. Derzeit betreibt das Unternehmen 95 Restaurants weltweit, unter anderem in Paris, Brüssel und Mailand.


PDF herunterladen

Ihr Ansprechpartner

Schaum Chantal

Chantal Schaum
Head of Public Relations
Press
+49 (0)69-298 99-948

Kontakt

Internationale Präsenz

Wir kennen Ihren Markt,
verstehen Ihren Bedarf
und bieten Ihnen in jeder
Phase des Immobilien-
Zyklus maßgeschneiderte
Lösungen. Der Erfolg
Ihrer Immobilienprojekte
ist unser Ziel.

Standorte auf der Karte

 

Gewerbeimmobilien finden

Gewerbeimmobilien von BNP PARIBAS Real Estate jetzt auf bnppre.de

Suche
X