Pressemitteilungen

 

 

31. Oktober 2012

Brüssel: Gebäudekomplex Parc Seny für 21 Millionen Euro verkauft

Brüssel – Der Investmentfonds BNL Portfolio Immobiliare und AEW Asset Management Europe haben ihre Anteile an SPI Parc Seny, den Eigentümer des Bürokomplexes, verkauft. Käufer ist der belgische Projektentwickler IMMOBEL SA. Die Transaktion, bei der BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) beratend tätig war, hat ein Gesamtvolumen von über 21 Millionen Euro. IMMOBEL SA hat das Objekt im Rahmen eines Restrukturierungsprojekts zur Umnutzung in Wohnungen erworben. Das Unternehmen plant, die Büroräume in hochwertige Senioren-Apartments umzubauen.   

Parc Seny liegt südwestlich von Brüssel am Boulevard du Souverain in Auderghem inmitten eines Parks. Der Gebäudekomplex verfügt insgesamt über mehr als 13.000 Quadratmeter Bürofläche, die sich auf sechs Stockwerke verteilt. Derzeit sind die Räumlichkeiten an diverse Nutzer vermietet, darunter SODEXO, BULL und Omnicom. 

“Diese Transaktion verdeutlicht den gegenwärtigen Trend zur Umnutzung von Bürogebäuden, die den Anforderungen der Nutzer nicht mehr entsprechen und unter strukturellem Leerstand leiden. Neue Wohnflächen werden vor allem von Projektentwicklern für Apartment-Komplexe im gehobenen Preissegment nachgefragt, aber auch aus dem Bereich Seniorenwohnen", sagt François van den Branden, Bereichsleiter Investment bei BNP Paribas Real Estate Belgien.

PDF herunterladen

Ihr Ansprechpartner

Engel Melanie

Melanie Engel
Public Relations Specialist
Press
+49 (0)40-348 48-443

Kontakt

Internationale Präsenz

Wir kennen Ihren Markt,
verstehen Ihren Bedarf
und bieten Ihnen in jeder
Phase des Immobilien-
Zyklus maßgeschneiderte
Lösungen. Der Erfolg
Ihrer Immobilienprojekte
ist unser Ziel.

Standorte auf der Karte

 

Gewerbeimmobilien finden

Gewerbeimmobilien von BNP PARIBAS Real Estate jetzt auf bnppre.de

Suche
X