Pressemitteilungen

 

 

03. September 2018

BNP Paribas Real Estate vermittelt Wohnanlage mit 430 Wohneinheiten in Leipzig

Leipzig - Ein deutscher institutioneller Investor erwarb eine Liegenschaft mit rund 430 Wohneinheiten in Leipzig- Grünau für einen Spezialfonds. Bei der Verkäuferin handelt es sich um die Monarchis Grundbesitzgesellschaft mbH aus Neu-Ulm; über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.  Begleitet wurde die Transaktion vom Leipziger Residential Investment-Team von BNP Paribas Real Estate.

Die im Jahr 1984 errichtete und umfangreich modernisierte Wohnanlage umfasst rund 430 Wohneinheiten mit einer Gesamtmietfläche von knapp 23.700 Quadratmetern. Die Verkäuferin hat das Objekt in den vergangenen 10 Jahren sukzessive zu einem Core Asset entwickelt und nun die aktuelle Marktphase zum Verkauf genutzt. Der Käufer plant, das Objekt langfristig im Bestand zu halten.

Bezogen auf das Umsatzvolumen und auf die Mietfläche zählt diese Transaktion zu einer der größten Single Asset-Deals am Leipziger Wohnimmobilienmarkt in den vergangenen Jahren.

PDF herunterladen

Internationale Präsenz

Wir kennen Ihren Markt,
verstehen Ihren Bedarf
und bieten Ihnen in jeder
Phase des Immobilien-
Zyklus maßgeschneiderte
Lösungen. Der Erfolg
Ihrer Immobilienprojekte
ist unser Ziel.

Standorte auf der Karte

 

Gewerbeimmobilien finden

Gewerbeimmobilien von BNP PARIBAS Real Estate jetzt auf bnppre.de

Suche
X