Pressemitteilungen

 

 

31. Januar 2012

Anhaltender Nachfragedruck in Düsseldorf

Der Düsseldorfer Markt für Einzelhandelsimmobilien steht seit Jahren hoch im Kurs. Hauptnachfrager ist die Textilbranche mit Designern und Anbietern aus dem Luxussegment sowie internationalen und nationalen Filialisten. Auch viele Schuhfilialisten suchen derzeit noch nach geeigneten Flächen für ihre Sortimente, ebenso Schmuck-/ Modeschmucklabels, Juweliere sowie neue Konzepte aus der Systemgastronomie. Das ergibt der Retail Market Report 2012 zur Entwicklung deutscher Einzelhandelsstandorte im vergangenen Jahr, den BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) Anfang März veröffentlichen wird.

„In allen A-Lagen übersteigt die Nachfrage deutlich das Angebot, wobei der Druck auf Flächen in der Königsallee am höchsten ist“, erläutert Christoph Scharf, Bereichsleiter Retail-Vermietung von BNP Paribas Real Estate. „Darüber hinaus profitieren auch die stark frequentierten Ladengeschäfte in der Schadowstraße und der Flinger Straße von einer sehr guten Nachfrage. Da die Nachvermietung der Bestandsobjekte das Mietinteresse nicht ausreichend bedient, wurden im Laufe des vergangenen Jahres mehrere Projekte begonnen, die voraussichtlich jedoch erst 2013 fertig gestellt werden dürften. Diese haben 2011 den Nachfrageüberhang noch etwas abfedern können.“

Wieder einmal geht fast die Hälfte der Abschlüsse in den A-Lagen auf das Konto von Unternehmen aus der Mode- und Textilbranche, darunter zwei Großabschlüsse (Breuninger im Projekt Kö-Bogen, 15.000 m² sowie Primark in der Schadowstraße, 6.500 m²). Das für rund 40 Millionen Euro revitalisierte Shoppingcenter Sevens war ebenfalls stark nachgefragt; neue Mieter nach der Wiedereröffnung sind gefragte Labels wie Emporio Armani, Desigual und Philipp Plein. Auch der Elektronikmarkt Saturn hat seine Verkaufsfläche verdoppelt (auf ca. 10.000 m² über fünf Etagen). Auch die Branche Körperpflege/Gesundheit spielte eine größere Rolle (gut 18 % der Abschlüsse).

Keine Entspannung der Angebotssituation, Höchstmieten steigen in allen Lagen

Die Nachfrage ist breit aufgestellt und verteilte sich relativ gleichmäßig über alle Segmente. „Die Angebotsseite hat sich gegenüber dem Vorjahr nicht wesentlich entspannt“, so Scharf. „Da Bestandsflächen rar sind, wurden im Laufe des Jahres 2011 ungewöhnlich viele Abschlüsse in Projekten getätigt. Potenzielle Mieter sind zusehends bereit, längere Wartezeiten bis zum Bezug der Flächen in Kauf zu nehmen wie das Beispiel des SportScheck-Abschlusses in der Schadowstraße zeigt, der seine Flächen erst 2013 beziehen wird.“

Aufgrund des anhaltenden Nachfrageüberhangs sind die Höchstmieten in allen Einzelhandelslagen weiter gestiegen. In besonders gefragten Top-Lagen wie der Königsallee sind vor allem ausländische Filialisten zur Zahlung hoher Mietpreise für in absehbarer Zeit bezugsfreie Flächen bereit. Die Höchstmiete im Düsseldorfer Marktgebiet für einen idealtypischen 100-Quadratmeter-Standardshop in bestfrequentierter Lage der Königsallee und der Schadowstraße ist somit weiter gestiegen (Jahresende 2011: 240 €/m²). Darüber hinaus konnte die beliebte Young-Fashion-Meile Flinger Straße ein weiteres Mietpreiswachstum verzeichnen (plus 2 % auf 210 €/m²). Die Mittelstraße wurde in den vergangenen Jahren vermehrt von Filialisten entdeckt (plus 5 % auf 115 €/m²).

„Düsseldorf bleibt seinem Ruf als Modemetropole treu und wird konstant stark nachgefragt, insbesondere von internationalen Mode- und Schuhanbietern“, betont Christoph Scharf. „Auch für 2012 zeichnet sich ein weiterhin sehr hohes Interesse an den Top-Lagen ab. Da ein wesentlicher Teil der Flächen im Bau und der Projekte wie der Kö-Bogen bereits an Mieter vergeben ist, wird sich das Flächenangebot tendenziell weiter verknappen. Damit ist voraussichtlich auch der Grundstein für weitere leichte Mietpreissteigerungen gelegt.“

PDF herunterladen

Ihr Ansprechpartner

Jan Dohrwardt, Leiter Niederlassung BNP Paribas Real Estate Berlin

Jan Dohrwardt
Managing Director
Transaction
+49 (0)30-884 65-111

Kontakt

Internationale Präsenz

Wir kennen Ihren Markt,
verstehen Ihren Bedarf
und bieten Ihnen in jeder
Phase des Immobilien-
Zyklus maßgeschneiderte
Lösungen. Der Erfolg
Ihrer Immobilienprojekte
ist unser Ziel.

Standorte auf der Karte

 

Gewerbeimmobilien finden

Gewerbeimmobilien von BNP PARIBAS Real Estate jetzt auf bnppre.de

Suche
X