Pressemitteilungen

 

 

02. Oktober 2012

Aachen: Neueröffnung von Juwelier Dalmann in der Innenstadt

Köln – „Aachen entwickelt sich immer mehr zu einem aufstrebenden Retail-Standort. Dies beweist, dass neben den Top-Standorten auch immer mehr mittelgroße Städte und Kleinstädte für Filialisten interessant werden, um ihre ambitionierten Expansionspläne umsetzen zu können“, sagt Christoph Scharf, Leiter Retail Letting bei BNP Paribas Real Estate (BNPPRE).

So mietete aktuell die Dalmann Verwaltungsgesellschaft mbH gut 50 Quadratmeter Einzelhandelsfläche über die Retail-Berater von BNPPRE nahe des Büchels in der City. In der Fußgängerzone Am Holzgraben 17-19 wird im Oktober das Juwelier-Fachgeschäft Dalmann einziehen. Die Fläche wurde zuvor von Calida genutzt. Im letzten Jahr vermittelte BNPPRE bereits eine Filiale in Hagen an den Schmuckexperten. Die 2010 in Gießen gegründete Dalmann Kooperation betreibt mehr als 20 Juwelier-Fachgeschäfte in Deutschland.

Besonders prägnant auf dem Einzelhandelsmarkt in Aachen ist ohne Frage die derzeitige Entwicklung des Büro- und Geschäftshauses Bel Etage (heutiges Parkhaus Büchel) im Herzen der Aachener Innenstadt, für das unter anderem BNPPRE mit der Vermarktung beauftragt ist. Um die Vermietung der Einzelhandelsflächen kümmert sich das dreiköpfige Kölner Retail-Team mit Christiane Görgen, Sina Hansen und Alexander Fritz. Die gute Lage zwischen der historischen Altstadt und dem modernen, durch Filialisten geprägten Holz- und Dahmengraben, wird mit dem angestrebten exklusiven Mieterbesatz den Standort attraktiver machen und die Frequenz in der Fußgängerzone erhöhen. Die Eröffnung des rund 13.000 Quadratmeter großen Ensembles ist für 2014 geplant.

„Ob diese Frequenzentwicklung jedoch nach der Eröffnung des geplanten Shoppingcenters Kaiserplatzgalerie beibehalten werden kann, bleibt abzuwarten“, so Christoph Scharf.  Mit seinem Team aus sieben Beratern aus den Bereichen Retail Letting und Highstreet Investment betreut er den gesamten Einzelhandelsmarkt in Nordrhein-Westfalen, darunter Köln und die nähere Umgebung wie Aachen und Bonn. Die Kaiserplatzgalerie mit rund 130 geplanten Shops soll 2015 eröffnet werden und könnte zu einer starken Konkurrenz für die anderen Einzelhändler werden.

„Die Fußgängerzone Adalbertstraße wird durch die Entwicklung des Bel Etage und der Kaiserplatzgalerie dagegen wenig bis gar nicht beeinträchtigt werden. Hier ist die Nachfrage weiterhin in allen Branchen und Flächengrößen hoch und die wenigen Vermietungen in den letzten Jahren bestätigen die Konstanz und Beliebtheit der Lage bei den Einzelhändlern“, sagt Christoph Scharf. „Ablöseforderungen sind in Aachen nicht unüblich und einige Händler kommen diesen auch nach, um einen Standort zu sichern."

PDF herunterladen

Ihr Ansprechpartner

Engel Melanie

Melanie Engel
Public Relations Specialist
Press
+49 (0)40-348 48-443

Kontakt

Internationale Präsenz

Wir kennen Ihren Markt,
verstehen Ihren Bedarf
und bieten Ihnen in jeder
Phase des Immobilien-
Zyklus maßgeschneiderte
Lösungen. Der Erfolg
Ihrer Immobilienprojekte
ist unser Ziel.

Standorte auf der Karte

 

Gewerbeimmobilien finden

Gewerbeimmobilien von BNP PARIBAS Real Estate jetzt auf bnppre.de

Suche
X